Wahlhelfer 2019
Das Superwahljahr 2019 – Wahlhelfer gesucht

In diesem Jahr finden zwei Wahlen statt!

Gleich am 26. Mai geht es los mit den Europa- sowie den Kreistags-, Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen. Am 1. September findet die Landtagswahl statt.

Dieses Wahljahr gibt im besonderen Maße allen Bürger/-innen die Möglichkeit, aktiven Einfluss auf die Gestaltung der kommunalen und bundesweiten politischen Entwicklungen zu nehmen. Es ergibt sich die Chance, durch aktive Wahlbeteiligung den Politikern und der Partei die Vollmacht zu erteilen, die das persönliche Vertrauen besitzen. Damit kann jeder Wähler seine eigenen Interessen, Vorstellungen und Forderungen in die kommunale und die Landespolitik mit einbringen.

Für uns als Stadtverwaltung ist es eine große Herausforderung, diese zwei Wahltermine organisatorisch gut vorzubereiten und einen ordnungsgemäßen Ablauf zu sichern. Dazu sind wir wie immer auf zahlreiche Helfer angewiesen. In Wilsdruff wird es 22 Wahlbezirke und damit 22 Wahllokale geben. Für jeden Wahlbezirk muss ein Wahlvorstand berufen werden, der aus 8 Mitgliedern besteht. Einige der Bürger, die schon oft die Durchführung von Wahlen ermöglichten, werden jedoch selbst als Kandidat auf einer Liste der Kommunalwahlen stehen und können damit nicht im Wahlvorstand mitwirken.

Bitte erklären Sie sich bereit, einen Vormittag oder Nachmittag sowie am Abend im Wahllokal die Durchführung der Wahlen zu ermöglichen. Bitte füllen Sie den Rückmeldecoupon aus bzw. melden Sie sich online an.

Bitte beachten Sie, dass Wahlhelfer nicht sein kann, wer selbst für eine Wahl kandidiert oder Vertrauensperson für einen Wahlvorschlag ist.

Bei Fragen steht Ihnen Anja Richter (Telefon 035204 463-101 oder E-Mail wahlen@svwilsdruff.de) gern zur Verfügung. Bitte geben Sie Ihre Telefon-Nr. und Ihre E-Mail-Adresse für evtl. Fragen an.