Beleuchtung Gehweg an der Hauptstraße (B 173) in Herzogswalde

LEADER_DurchfuehrungLES.jpg

 

Beleuchtung Gehweg an der Hauptstraße (B 173) in Herzogswalde

Die Stadt Wilsdruff hat 2017 entlang der B 173 in Herzogswalde einen Gehweg gebaut. Er beginnt am Ortseingang aus Richtung Mohorn kommend und endet im Bereich der Kreuzung mit der Dorfstraße. Die Gesamtlänge des Gehweges beträgt ca. 1.075 m. Eine veraltete Beleuchtung war bisher nur in kurzen Teilabschnitten vorhanden, angebracht an den Holzmasten der ENSO.

Ziel der nun beantragten Fördermaßnahme ist die Herstellung einer energieeffizienten Beleuchtung für den gesamten Gehweg, damit die Verkehrssicherheit für die Nutzer gewährleistet werden kann. Zur wirtschaftlichen Betreibung der Beleuchtung werden LED-Leuchten favorisiert.

Zur Baumaßnahme gehören der Abbau der bestehenden Beleuchtung, die Verlegung der Elektroleitung in dem bereits vorgesehenen Leerrohr, die Lieferung und der Einbau neuer Leuchten (26 Stück) der Fa. Leipziger Leuchten (Typ ‚Nadja 1‘, Farbe tannengrün) und die Errichtung eines neuen Schaltkastens mit der erforderlicher Leitungsquerung der Bundesstraße B 173.

Der neue Gehweg mit Beleuchtung entlang der stark befahrenen Bundesstraße (DTV von 6.000 Fahrzeugen und hohem Schwerlastverkehr) stellt eine enorme Verbesserung der Verkehrssicherheit in Herzogswalde dar. Besonders für die Schulkinder kann dann während der Herbst- und Wintermonate ein gefahrloser, gut ausgeleuchteter Schulweg bzw. Weg zu den entsprechenden Haltestellen des Schülerverkehrs sichergestellt werden.

Die geplanten Kosten belaufen sich auf 69.714,45 €. Der Zuwendungsbescheid sieht eine 65 %-ige Förderung in Höhe von 45.314,39 € vor.