Öffentliche Auslegungen / Beteiligungsverfahren

Derzeit hat die Stadt Wilsdruff keine öffentlichen Auslegung bekanntgemacht.

Im Rahmen von Verfahren zur Aufstellung, Änderung oder Aufhebung von Bauleitplänen oder Satzungen nach BauGB sind die Öffentlichkeit, die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange und die Nachbargemeinden zu beteiligen.

Wir bieten parallel zur Auslegung in den Räumen der Stadtverwaltung hier die Möglichkeit, die Auslegungsunterlagen online abzurufen und eine Stellungnahme abzugeben.

Die entsprechenden Unterlagen werden als PDF-Datei zum Download bereitgestellt bzw. stehen in einem Beteiligungsportal zur Stellungnahme zur Verfügung.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine online abgegebene Stellungnahme einer schriftlich oder zur Niederschrift eingereichten Stellungnahme gleichkommt.


Muss die Stadtverwaltung Wilsdruff während der Offenlage von Planungsunterlagen aufgrund der Corona-Pandemie für den Besucherverkehr geschlossen bleiben, gilt gemäß dem Gesetz zur Sicherstellung ordnungsgemäßer Planungs- und Genehmigungsverfahren während der Covid-19-Pandemie (Planungssicherstellungsgesetz – PlanSiG), folgende Regelung:

Die Einsichtnahme in die ausgelegten Planunterlagen ist nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 035204 463-311 oder per E-Mail an post@svwilsdruff.de möglich.

Für Erklärungen zur Niederschrift ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 035204 463-311 erforderlich. Die Stellungnahmen können auch in elektronischer Form unter der E-Mail-Adresse mailto:post@svwilsdruff.de abgegeben werden, wobei Name, Vorname und Adresse der Einwenderin bzw. des Einwenders lesbar enthalten sein müssen.


 

Auskunft erteilt:
Birgit Zohles
Adresse:
Nossener Straße  20, 01723 Wilsdruff
Telefon:
035204 463-311
Hinweise:
Vergaben, Bauleitplanung, Flächennutzungsplanung