Stellenausschreibungen der Stadt Wilsdruff
Schulhausmeister (m/w/d)


Die Stadt Wilsdruff sucht ab dem 01.09.2021 einen Schulhausmeister (m/w/d) für den Schulcampus in Wilsdruff mit einem Beschäftigungsumfang von 35 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • regelmäßige Rundgänge auf dem Schulcampus: Kontrolle der Schulgebäude, Außenanlagen, technischen Anlagen und des Mobiliars auf Ordnung, Mängel, Schäden und Sauberkeit
  • Sicherstellung der Gebäudefunktionen (Heizung, Beleuchtung, Sanitäranlagen)
  • Inspektionen, Begehungen der technischen Anlagen und Dokumentationen
  • Durchführung von Kleinreparaturen
  • Begleitung, Koordination, Einweisung und Überwachung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Pflege und Unterhaltung der Grün- und Außenanlagen, Durchführung des Winterdienstes
  • Unterstützung bei Schulveranstaltungen
  • Inventarisierung
  • flexibler Einsatz auf dem gesamten Campus, gegenseitige Vertretung im Urlaubs- und Krankheitsfall sowie die Vertretung des Energietechnikers
  • Mitarbeit im Katastrophenschutz
  • Unterstützung des Bauhofes

Ihr Profil:

  • abgeschlossene technische Berufsausbildung, z.B. als Anlagenmechaniker (m/w/d), Elektroniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d)
  • wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation zur Elektrofachkraft für festgelegte, gleichartige, sich wiederholende Tätigkeiten bzw. die Bereitschaft, diese tätigkeitsbegleitend zu absolvieren   
  • gute EDV/ IT-Kenntnisse (MS-Office Anwendungen)
  • Besitzer eines Führerscheins der Klasse C mit Fahrpraxis
  • aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Wilsdruff bzw. die Bereitwilligkeit in die Feuerwehr einzutreten
  • strukturierte, selbstständige, sorgfältige und saubere Arbeitsweise
  • körperliche Belastbarkeit
  • professionaler und besonnener Umgang mit Konflikten
  • Wohnsitz im Stadtgebiet Wilsdruff oder in näherer Umgebung bis zu 20 km Entfernung

Wir bieten Ihnen:

  • eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine attraktive Vergütung nach TVöD im Tarifbereich Ost, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt und vermögenswirksame Leistungen
  • Leistungen zur Zusatzversorgung in der Zusatzversorgungskasse Sachsen


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Qualifikationsnachweise und Beurteilungen), die Sie bitte bis zum 31.05.2021, 18:00 Uhr (Posteingang) an die

 

Stadtverwaltung Wilsdruff

Nossener Str. 20

01723 Wilsdruff

 

oder per E-Mail an post@svwilsdruff.de (ausschließlich im PDF-Format als zusammenhängendes Dokument) richten.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden nach Maßgabe des Neunten Buchs Sozialgesetz bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein Nachweis über die Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Später eingehende Bewerbungen oder unvollständige Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt.

Wir senden keine Bewerbungsunterlagen zurück. Gerne können Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beilegen. Andernfalls vernichten wir die Unterlagen datenschutzkonform nach Abschluss des Auswahlverfahrens. Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Weitergehende Informationen zu den Aufgabengebieten erhalten Sie telefonisch unter 035204 463-208 von Frau Schwerdtner.


Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu Ihre Einwilligungserklärung zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. Einen Vordruck hierfür finden Sie auf unserer Internetseite unter: https://www.wilsdruff.de/media/1843